Wie viel kostet ein Minecraft-Server?

Sie sind also bereit, einen neuen Minecraft-Server zu erstellen. Bevor du dich auf einen Server festlegst, musst du unbedingt herausfinden, was er dich kosten wird. Der falsche Server kann zu frustrierendem Gameplay führen. Möglicherweise unterstützt er auch nicht die Anzahl der Spieler, die Sie benötigen.

Vielleicht müssen Sie sich sogar entscheiden, ob Sie Ihren Minecraft-Server online oder auf Ihrem eigenen Rechner betreiben wollen. Bevor Sie eine Entscheidung treffen, müssen Sie herausfinden, welche Faktoren Ihr Spiel bestimmen und wie sie auf Sie zutreffen.

Wer Minecraft mit seinen Freunden spielen möchte, braucht einen Minecraft-Server. Er ermöglicht es den Benutzern, sich mit einem zentralen Computer zu verbinden, auf dem die Spielesoftware für alle anderen Spieler gehostet wird.

Faktoren, die die Kosten für Minecraft-Server beeinflussen

Sie können aus einer breiten Palette von Servern wählen, was sich auf den Preis auswirkt. Vielleicht haben Sie daran gedacht, das Spiel auf einem Computer in Ihrem Haus laufen zu lassen. Es ist jedoch eine gute Idee, den Host-Server aus der Ferne zu betreiben.

Das kann die Kosten für Sie senken, weil Sie Ihren Heimcomputer nicht rund um die Uhr mit Strom versorgen müssen. Ein Remote-Server bietet Ihnen außerdem eine schnellere und bessere Leistung – keine Verzögerungen mehr! Ihr Server wird rund um die Uhr online und erreichbar sein, wenn die Serverfirma eine 100-prozentige Garantie für die Netzwerkverfügbarkeit gibt.

Version von Minecraft

Es gibt zwei verschiedene Versionen von Minecraft, Java und Bedrock. Je nachdem, welche Version Sie spielen, können die Kosten für den Minecraft-Server höher oder niedriger sein.

Die Java-Version ist die am häufigsten gespielte Minecraft-Server-Version auf Mac und PC. Es ist die Version, die Sie standardmäßig auf Minecraft.net finden. Die Bedrock-Version, auch Pocket Edition (PE) oder Pocketmine genannt, ist für mobile Geräte wie iOS und Android gedacht.

Der Typ des Minecraft-Servers, den Sie betreiben möchten, ist wichtig, da Java- und Bedrock-Benutzer nicht auf demselben Server spielen können. Sie müssten zwei Server einrichten, wenn Sie einen Server sowohl für Minecraft java als auch für die Pocket Edition wollen, was Ihre monatlichen Kosten erhöht.

Wie viel RAM braucht ein Minecraft-Server?

Die Vanilla-Version von Minecraft 1.14 läuft mit etwa 1,5 GB RAM für 1-5 Spieler. Dies ist der niedrigste empfohlene RAM-Wert, den wir für einen Minecraft-Server empfehlen würden.

Wenn Sie Plugins oder Mods verwenden möchten oder mit mehr Spielern spielen wollen, benötigen Sie mehr RAM, um dies zu ermöglichen. Zum Beispiel benötigt Minecraft Feed The Beast etwa 3 GB RAM, um mit ein paar Spielern zu laufen.

Ein Minecraft-Server mit 2 GB RAM ist für die meisten Leute ein guter Ausgangspunkt. Sie können später immer noch auf- oder abrüsten.

Anzahl der Spieler
Dein Server kann mehr Spieler verarbeiten, wenn er mehr RAM hat. Neuere Versionen von Minecraft, wie z. B. 1.14+, sind speicherintensiver geworden, so dass Sie mehr Speicher auf Ihrem Server benötigen, je nachdem, mit wie vielen Spielern Sie spielen wollen.

Wie viel kostet ein Minecraft-Server?

Die Preise für einen Minecraft-Server variieren je nach dem von Ihnen gewählten Anbieter. Der Preis steigt mit der Anzahl der aktiven Spieler auf dem Server. Ein Server für 20 Spieler kostet nur $15/Monat.

Wenn Sie einen PC bauen wollen, um ihn bei sich zu Hause zu hosten, hängt das von den oben genannten Anforderungen ab. Sie können superbillig einsteigen oder ein voll ausgestattetes Kraftpaket für 1.000 Dollar bekommen. Ein guter Durchschnitt liegt bei etwa 500 Dollar für einen soliden PC, auf dem der Minecraft-Server läuft.

Bei preiswerteren Optionen besteht das Risiko, dass Sie nicht alle benötigten Plugins ausführen können. Wenn Ihre Spielergruppe wächst, können Sie möglicherweise auch nicht alle Spieler auf einem billigeren Server unterstützen. Für groß angelegte Spieleserver-Optionen können Sie sich unsere Dedicated Game Hosting-Lösungen ansehen.

Wie man einen Minecraft-Server bekommt

Bei so vielen Optionen ist es am besten, sich von einem Fachmann beraten zu lassen, was Sie brauchen. Es ist immer eine gute Idee, sich nach aktuellen Sonderangeboten zu erkundigen, bei denen Sie ebenfalls ein Schnäppchen machen können.

Wir hoffen, dass dieser Artikel hilfreich war, um einige der Kosten für einen Minecraft Server zu umreißen. Hinterlassen Sie Ihre Fragen in den Kommentaren unten!